Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants - NAANII GLOBAL Luxury Family Lifestyle MAGAZIN 'en Vogue' - NAANII GLOBAL Quality & Luxury Family Lifestyle - MAGAZINE 'en Vogue'-

Search
Go to content

Main menu:

Gourmet: 29. St. Moritz Gourmet Festival 2023 zelebrierte erfolgreich mit ca 300 Gaesten kulinarische Gourmet Dinner, Gourmet Safaris und Special Events waehrend der kulinarischen Reise in den Nahen Osten.

Published by NAANII GLOBAL + St.Moritz Gouremt Festival com team in Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants · 30/1/2023 19:37:08
Tags: 23;GourmetFestival;Porsche;Sponsor;NaherOsten;kulinarischeSafari;Spitzenkoeche




29. St. Moritz Gourmet Festival  2023  
20.-28.1.2023



Was im Grand Hotel des Bains Kempinski am Freitag, 20. Januar 2023, seinen fulminanten Auftakt gefunden hat, ist nach unzähligen Highlights an den Gourmet Safaris und Special Events sowie in den beeindruckenden Küchen der 10 Partnerhotels des Gourmet Festivals und schlussendlich im Kulm Hotel St. Moritz mit einem orientalisch grossartigen Finale zu Ende gegangen.

Die 29. Ausgabe des St. Moritz Gourmet Festival konnte in vollen Zügen und genussvoll mit rund 3000 Gäste durchgeführt werden. Die veranstalter schauen auf strahlende Gesichter, zahlreiche Hochgenüsse und mit Freude gefüllte Bäuche und damit auf eine einzigartige kulinarische Reise in den Nahen Osten zurück.


Diese schönen Momente lassen sie gerne für deren Gäste, Sponsoren & Partner, Local Chefs und Guest Chefs nochmals Revue passieren und schweben in schönen Erinnerungen an diese geschmacksreiche und farbenfrohe Ausgabe:

Zehn renommierte Gastköchinnen und Gastköche begeisterten seit dem 20. Januar die Festival-Gäste. Die Resonanz auf die bislang mehrheitlich komplett ausgebuchten Official Events und Special Events war durchweg positiv.

Schon der Auftakt war spektakulär: Letzten Freitag, am 20. Januar 2023, wurde das St. Moritz Gourmet Festival mit dem Porsche Grand Opening im «Grand Hotel des Bains Kempinski» in St. Moritz eröffnet.
Das Festival-Motto 2023 lautete «Middle Eastern Cuisine», die ersten fünf der insgesamt zehn Gastköchinnen und Gastköche des Festivals – Najat Kaanache, Sami Tamimi, Silvena Rowe, Tomer Tal und Zineb «Zizi» Hattab – begeisterten die Gäste beim Porsche
Grand Opening mit ihren kreativen Gourmet-Gerichten.



Ob «Merguez Bun mit gesalzenem Zitronensenf und Kefta tostada» von Zizi Hattab und Local Chef Maxime Luvara, ein veganes Tiramisu mit Pistazie und türkischem Kaffee von
Küchenchefin Kari Walker und ihrer Gastköchin Silvena Rowe oder «Fisch Koftas mit Sumac Jogurt, rotem Chili und Dill» von Sami Tamimi und Local Chef Fabrizio Zanetti:

An verschiedenen Gourmetstationen konnten die 300 Gäste die Gerichte der Guest- und Local Chefs probieren und wurden so gebührend auf das Festival eingestimmt.

Legendäre Kitchen Party im «Badrutt's Palace Hotel»
Das nächste Highlight liess nicht lang auf sich warten: Am 23. Januar stieg die inzwischen legendäre Kitchen Party, bei der alle zehn Gastköchinnen und Gastköche und die Küchenchefs der Partnerhotels gemeinsam in der Grossküche des Luxushotels «Badrutt's Palace Hotel» am Herd standen und den Gästen ihre Köstlichkeiten direkt in der Küche servierten.
Gal Ben Moshe und Rolf Fliegauf tischten «Aubergine Sorbet / Jameed & Rice Crisp» auf, Musa Dağdeviren und Gero Porstein kredenzten ein «Kitel Sirimast», bei Tomer Tal und Gian Nicola Colucci gab es eine «Blue Crab / Aromatic Crab Bisque».



Die Gäste konnten den Profis bei der Zubereitung über die Schulter schauen und alles direkt probieren. Dazu gab es prickelnden Champagner, edle Weine und Livemusik, zu der in der Küche ein rauschendes Fest gefeiert wurde. «Ein einzigartiges Erlebnis, einfach rundum beeindruckend», resümierte ein Gast.
Zur After-Party ging es in den exklusiven Nachtclub «King’s Social House», wo der DJ an den Turntables bis in die frühen Morgenstunden für Stimmung sorgte.

Auf Tuchfühlung mit den Guest Chefs Das Herzstück des St. Moritz Gourmet Festivals sind jedoch wie in jedem Jahr die Gourmet Dîners.
Bei den exklusiven Abenden in den Partnerhotels des St. Moritz Gourmet Festivals liegt der Fokus ganz auf den Künsten der einzelnen Guest Chefs, auf ihrer Kreativität und ihrem individuellen kulinarischen Ausdruck.
Die Gourmet Dîners sind die perfekte Gelegenheit, um in stilvoller Atmosphäre die Kochkünste der Gastköchinnen und Gastköche zu erleben. Bei den individuellen Genusserlebnissen können Gäste tiefer in die faszinierende kulinarische Welt des Mittleren Ostens eintauchen und Köstlichkeiten der arabischen, israelischen, libanesischen, palästinensischen, marokkanischen, griechischen und türkischen Küche geniessen.
Auch 10 Gourmet Dîners der letzten zwei Tage – mit Alan Geaam, Musa Dağdeviren, Gal Ben Moshe, Athanasios Kargatzidis und Raz Rahav  waren grossartig.

Die diesjährigen Special Events des St. Moritz Gourmet Festivals waren wie immer ein voller Erfolg.
• Am vergangenen Wochenende verzauberte Sami Tamimi Besucher gleich doppelt – am Samstag zusammen mit Laurent-Perrier bei der «Fascination Champagne», am Sonntag in Kooperation mit Caratello Weine St.Gallen und dem extra angereisten Winzer Salvatore Ferragamo beim Feinschmeckerabend im Suvretta House. «Das war ein ganz besonderes Genusserlebnis», sagt Peter Egli, Direktor des Suvretta House.
«Speisen und Wein waren perfekt aufeinander abgestimmt und harmonisierten sehr.»



• Am Sonntag waren die Gastköchinnen und -köche im Einsatz im Paradiso Mountain Club, wo vor traumhafter Kulisse der Mountain Brunch stattfand. Tomer Tal, Gastkoch im «Grand Hotel des Bains Kempinski», zauberte dort zum Beispiel ein aromatisches «Fish Tataki mit Jaffa Bagel, Knoblauch-Salsa, Sour Kefir Cream und schwarzer Auberginen Cream». «Ein Traum!» so die einhellige Meinung der Gäste.

• Am Montag, 23. Januar, fand das ausgebuchte «Kulinarische H3 in Pontresina: Hinterhof Hotel Hopping» im «Grand Hotel Kronenhof» und dem danebenliegenden «Hotel Saratz» statt.
Die Gastköche Silvena Rowe und Alan Geaam servierten unter anderem «Wildfang Wolfsbarsch, Artischocken, Espuma und Chips» und «Weisser Trüffelrisotto, Palmherzen, Knollenselleriepüree, Zhoug Crème» – ein spannender Blick hinter die Kulissen beider Hotels war inklusive.

• Am 25. Januar, drehte sich im «Waldhaus Sils» alles um Wein. «Himmlische Verkostung teuflisch guter Weine» hiess das Event, bei dem Master Sommelier Benjamin Wolf von Martel Weine St.Gallen den Gästen mit einer perfekten Weinauswahl neue Weinhorizonte eröffnete.
Ein toller Abend, der Lust auf mehr machte. Einige Gäste genossen daher anschliessend noch das Gourmet Dîner von Musa Dağdeviren, das ebenfalls im «Waldhaus Sils» stattfand.
• Nicht mehr wegzudenken vom St. Moritz Gourmet Festival sind auch die Gourmet Safaris, die 2023 bereits nach wenigen Tagen restlos ausverkauft waren.
Bei den Genusstouren durch die verschiedenen Partnerhotels werden die Gäste in jedem Hotel von einer oder einem der Gastköchinnen und Gastköche oder einem Local Chef bekocht und dürfen direkt am Chef’s Table in der Küche einen Menügang geniessen.




Das St. Moritz Gourmet Festival 2023 lief  bis einschliesslich Samstag, den 28. Januar. «Auch die letzten Gourmet Dîner-Abende waren fast ausgebucht», freut sich Heinz Hunkeler, Mitglied der Festival-Event-Organisation und Direktor des Kulm Hotel St. Moritz.

.
Als krönender Abschluss des St. Moritz Gourmet Festivals fand am Samstag, 28. Januar, im «Kulm Hotel St. Moritz»  schliesslich die Oriental Closing Night statt - parallel zum exclusiven 38. SnowPolo WorldCup Sankt Moritz Galadinner.
Bei dem exklusiven und ausgebuchten Galadinner bekochen Alan Geaam, Musa Dağdeviren, Gal Ben Moshe, Athanasios Kargatzidis und Raz Rahav die Gäste – die Gerichte, die Präsentation und die Atmosphäre waren so persönlich und exklusiv wie bei kaum einem anderen Event. Einen gebührenden Ausklang fand der Abend in der festlich dekorierten «Sunny Bar» des Hotels.

Umso mehr darf man gespannt sein auf nächstes Jahr!
Das St. Moritz Gourmet Festival ruft im 2024 bereits zum 30. Mal alle Gourmetliebhaberinnen und Gourmetliebhaber ins Oberengadin. Das Datum wird demnächst bekannt gegeben sowie weitere Informationen

Sankt Moritz freut sich schon jetzt, die Gäste, Sponsoren und Partner nächstes Jahr wieder verzaubern zu dürfen und wünscht bis dahin eine gourmetreiche Zeit!


------------------------------------------------------

St. Moritz Gourmet Festival 2023:

Die Gastköche vom 20. Januar bis 24. Januar 2023
Silvena Rowe, Omnia by Silvena, Dubai (UAE), Middle East Time Out Award for healthy food, UAE-Award «Best Healthy Restaurant», «Innovation Chef of the Year»-Award, Top 20 in the United Arab Emirates, Gourmand Award for cooking books, chefsilvenarowe.bg, Gast von Küchenchefin Kari Walker, Hotel Saratz**** Superior , Pontresina, saratz.ch

Tomer Tal, George & John, Tel Aviv (IL), No.9 - Middle East & North Africas 50 Best Restaurants 2022, «Promising Chef of the Year 2020» GaultMillau, «One of the Best Restaurant in the World 2020» - La Liste. gandj.co.il Gast von Küchenchef Gian Nicola Colucci im Grand Hotel des Bains Kempinski ***** Superior, St. Moritz, kempinski.com

Najat Kaanache, Nur, Fes (MA), «Best Moroccan Chef of the World», World’s 50 Best in 2020 / 2021,nurfez.com
Gast von Küchenchef Janko Glotz im Nira Alpina**** Superior, Silvaplana-Surlej, niraalpina.com

Sami Tamimi, Ottolenghi, London (UK), International Book Award from the James Beard Foundation in (2013), IACP Award winner and Longlisted for The Art Of Eating Prize (2021), winner of the Fortnum & Mason Cookery Book of the Year (2021), James Beard, Award Nominee (2022), ottolenghi.co.uk, Gast von Küchenchef Fabrizio Zanetti im Suvretta House***** Superior, St. Moritz, suvrettahouse.ch

Zizi Hattab, Dar / Kle, Zürich (CH), 1 Michelin Star, Michelin Guide «Green Star», GaultMillau "Discovery of the Year" (2020), restaurantdar.com, Gast von Küchenchef Maxime Luvara im Badrutt’s Palace Hotel***** Superior, St. Moritz, badruttspalace.com

Die Gastköche vom 24. Januar bis 28. Januar 2023

Musa Dağdeviren, Ciya Sofrasi, Istanbul (TR), Chef on Netflix show «Chef’s Table», Cookbook release «The Turkish Cookbook» (2019), ciya.com.tr, Gast von Küchenchef Gero Porstein im Hotel Waldhaus Sils*****, Sils-Maria, waldhaus-sils.ch

Alan Geaam, Restaurant Alan Geaam, Paris (FR), 1 Michelin Star, «Best Hosting 2022» Gault&Millau, 16.5 GaultMillau Punkte alangeaam.fr, Gast von Küchenchef Fabrizio Piantanida im Grand Hotel Kronenhof***** Superior , Pontresina, kronenhof.com

Raz Rahav, OCD Restaurant, Tel Aviv (IL), No.3 - Middle East & North Africas 50 Best Restaurants 2022, ocdtlv.com Gast von Küchenchef Fabrizio Crespi im Carlton Hotel***** Superior, St. Moritz, carlton-stmoritz.ch

Gal Ben Moshe, Prism, Berlin (DE), 1 Michelin Star, 16 GaultMillau Punkte, Berliner Meisterkoch 2019, prismberlin.de Gast von Küchenchef Rolf Fliegauf im Hotel Giardino Mountain***** Superior, Champfèr/St. Moritz, giardino-mountain.ch

Athanasios Kargatzidis, Baron, Beirut (LB), No.12 - Middle East & North Africas 50 Best Restaurants 2022, The «Best Restaurant in Lebanon 2022» Middle East & North Africas 50 Best, eatdrinkbaron.com Gast von Küchenchef Mauro Taufer im Kulm Hotel St. Moritz***** Superior, kulm.com

Folgende Festival-Partnerhotels freuten sich ueber Gourmetfans beim Festival 2023 :
Badrutt’s Palace Hotel*****Superior,
St. Moritz; Carlton Hotel*****Superior,
St. Moritz; Grand Hotel des Bains Kempinski*****Superior, St. Moritz;
Grand Hotel Kronenhof*****Superior, Pontresina;
Hotel Saratz****Superior, Pontresina;
Hotel Giardino Mountain*****Superior, Champfèr/St. Moritz;
Nira Alpina****Superior, Silvaplana-Surlej;
Hotel Waldhaus Sils*****, Sils-Maria;
Kulm Hotel St. Moritz*****Superior, St. Moritz und
Suvretta House*****Superior, St. Moritz.

Das Festival wurde durch das grosse Engagement folgender Sponsoren unterstützt:
Title Sponsor & Official Car: PORSCHE Schweiz AG;
Co-Sponsors: Caratello Weine St.Gallen, G. Bianchi AG, Laurent-Perrier Suisse S.A., Martel AG St.Gallen, Rageth Comestibles AG, VALSER,; Suppliers: BRAGARD SUISSE AG, CERUTTI „il Caffè“, Hugo Dubno AG, Schwob AG, Druckerei Albisrieden Zürich, Antony Eleveur de fromages; Local Carrier: Massé Transports by Fischer Limousine AG; Local Media Partner: Engadiner Post / Posta Ladina; Media Partners: Gault&Millau Channel, htr hotel revue, marmite

Fotos: Copyright St. Moritz Gourmet Festival, all rights reserved.




Gourmet: Podio Olimpico,100 puntos Parker 2022, Los nuevos vinos españoles. Herederos del Marqués de Riscal y la Bodega Marqués de Murrieta !

Published by NAANII GLOBAL + Wine Advocat com team + Guia Peñin Com team in Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants · 16/10/2022 14:08:38
Tags: wine;Vino;100ParkerPoints2022100untosParker;MarquesdeRiscal1947;MarquesdeMurrieta2010CastillodeYgay

Gourmet - 13 September - International Chocolate day ¡!

Published by NAANII GLOBAL in Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants · 13/9/2022 09:58:30
Tags: 13.09.InternationalChocolateDayDiaInternacionaldelChocolate

GOURMET: Krebs + Wein, Wok Rezepte Cangrejo frito al wok con Vino Blanco organico Marquës de Riscal

Published by NAANII GLOBAL + P.Vicari, El Gourmet in Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants · 1/8/2022 11:57:31
Tags: GourmetKrebsWokCangrejorecetasVinoMarquesdeRiscal

Gourmet Schweiz, Sankt Moritz: AUSZEICHNUNG fuer 'La Grand Dame' «LE RESTAURANT» IM BADRUTT’S PALACE HOTEL !

Published by NAANII GLOBAL & badrutt Palace com Team in Gourmet, Fine Dining, Top Restaurants · 4/1/2022 09:11:32
Tags: BadruttPalace;Gourmet;Award;2022;Gault&Millau
Older posts
NG News - Nachrichten - Actualidad
NG Cover, overview, Überblick, resumen
Charity ¨Polo mit Herz¨
Gesundheit ist das groesste Glueck¨
360ºcross platforms: LINKEDIN, WiKIPEDIA, FACEBOOK, INSTAGRAM , TikTok, Youtube and TWITTER publications NAANII GLOBAL ¨enVogue¨






Back to content | Back to main menu